"Flaschenhals" vor 900.000 Jahren?

"Flaschenhals" vor 900.000 Jahren?

Beitragvon ulfr » 01.09.2023 20:19

"Die direkten Vorfahren der Menschheit sind einer Studie zufolge vor etwa 900.000 Jahren zu fast 99 Prozent ausgestorben. Damals - lange vor dem Entstehen des modernen Menschen Homo sapiens - hätten sich nur noch knapp 1.300 Individuen fortgepflanzt, schreibt eine internationale Forschungsgruppe im Fachblatt "Science".

Diese Krise habe etwa 117.000 Jahre angedauert und die Menschheit an den Rand des Aussterbens gebracht, berichtet die Gruppe unter Verweis auf ihre Kalkulationen. Ursache der Dezimierung seien wahrscheinlich Klimaveränderungen gewesen."


https://home.1und1.de/magazine/wissen/g ... n-38586376
https://www.science.org/doi/10.1126/science.abq7487
"Wenn Sie stolz sein wollen auf Ihr Volk, dann empfehle ich Ihnen den Beruf des Imkers".
Hubertus Meyer-Burckhardt
☪️oe✡️is✝️
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5313
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Zurück zu Vor- und Frühmenschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast