Über die Hyperboreer

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris

Über die Hyperboreer

Beitragvon Pitassa » 11.12.2022 16:52

Mit "Hyperboreern" sind "die Völker oberhalb des Nordwindes" Boreas gemeint. Im Gegensatz zu Herodot III, 115 mit IV, 32 - 36 sah Hekataios von Abdera die Völker der Hyperboreer nicht am Bernsteinfluss, sondern auf den Zinninseln beheimatet. Hekataios von Abdera dürfte seine Schrift "Über die Hyperboreer" vermutlich um 300 v. Chr. am Hofe des Pharao Ptolemaios I. (366 - 283) verfasst haben. Im folgenden sei hier eine von Raffael Joorde (2015) erstellte Übersetzung der erhalten gebliebenen Fragmente dieses Werkes des Hekataios vorgestellt. Interessant sind insbesondere auch die auf Seite 8 ff. vorgestellten Auszüge aus Diodor II 47, 1 - 7 und ihr möglicher Bezug auf Stonehenge.

Link : https://www.academia.edu/16105145/Die_S ... _Kommentar

Vermutlich dürften die einstigen Völker der Hyperboreer also sowohl in Britannien, als auch an Nord- und Ostsee ansässig gewesen sein, wie schon Homer offenbar sagte :strickdachs:
"Habe keine Angst vor Büchern, ungelesen sind sie völlig harmlos." Unbekannt
Benutzeravatar
Pitassa
 
Beiträge: 182
Registriert: 12.01.2022 18:03

Zurück zu Die Griechen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron