Neu im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris, ulfr

Neu im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Beitragvon AxtimWalde » 13.08.2023 10:35

Seit diesem Jahr bieten wir Seminare zum Bronze-Schwert-Guss an!
Guss Forum.JPG



Wochenendseminar „Die Bronze fließt ins Schwert“


Freitag, 02.09. / 15:00 Uhr bis Sonntag, 04.09. / 17.00 h


In diesem Wochenendseminar haben Sie die Möglichkeit, sich ein eigenes Messer oder ein Schwert aus Bronze zu fertigen. Der faszinierende Werkstoff gelangte bei uns vor mehr als 4000 Jahren immer mehr in den Fokus der Menschen für die Produktion von Waffen, Werkzeugen und Schmuck.
Nach einer kurzen Einführung in das Gießen und die Herstellung einer Sand-Gussform geht es gleich ins Praktische: Zuerst fertigt jeder Teilnehmer*in seine eigene Gussform an, dafür stehen unter anderem Schwerter und Messer, die den Formen der Bronzezeit nachempfunden sind zum Abformen zur Auswahl. Gerne können aber auch eigene Ideen mitgebracht werden.

Dann wird´s richtig heiß: Gemeinsam heizen wir unsere Lehm-Esse auf 1.200 °C auf und verschmelzen Kupfer und Zinn zur flüssigen Bronze. Diese wird dann in die vorbereitete Form gegossen. Zum Abschluss gilt es, dem gegossenen Gegenstand die schöne gold-glänzende Oberfläche zu entlocken. Unter Anleitung zur Nachbereitung des Rohlings sollte es jedem Teilnehmer*in gelingen ein individuelles einzigartiges Exemplar zu erschaffen.
Die Objekte dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.


Kosten: 295,- p. P. (incl. Material und Werkzeugbenutzung)

Teilnehmer: mind. 3, max. 6 Teilnehmer (Vorkenntnisse sind empfehlenswert!)
Mindestalter: ab 16 Jahre

Weitere Termine nach Vereinbarung!


Kontakt:

Christoph Skowranek

Museumspädagogik des
Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker
Elbuferstr. 2-4
29456 Hitzacker (Elbe)
Tel.: 0 58 62 /67 94
Email: muspaed@archaeo-centrum.de
http://www.archaeo-centrum.de

LG
Kai
Was kümmert´s eine deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihr schubbert
Benutzeravatar
AxtimWalde
 
Beiträge: 230
Registriert: 27.03.2013 19:32
Wohnort: östlichstes Dorf Niedersachsens

Re: Neu im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Beitragvon Sculpteur » 15.08.2023 09:14

Das klingt sehr spannend Kai!
Die nächsten Jahre sind verplant, aber eines Tages vielleicht.
Ich wünsche Euch viele bronzegussbegeisterte Interessenten. :D
Benutzeravatar
Sculpteur
 
Beiträge: 851
Registriert: 17.06.2016 18:17

Re: Neu im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Beitragvon Blattspitze » 15.08.2023 10:13

Sehr interessant! Leitet den Kurs der benannte Museumspädagoge?
"You could never convince a monkey to give you a banana by promising him limitless bananas after death in monkey heaven." Yuval Noah Harari
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2586
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Neu im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Beitragvon AxtimWalde » 16.08.2023 08:33

Blattspitze hat geschrieben:Leitet den Kurs der benannte Museumspädagoge?


Ja eben der!
Was kümmert´s eine deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihr schubbert
Benutzeravatar
AxtimWalde
 
Beiträge: 230
Registriert: 27.03.2013 19:32
Wohnort: östlichstes Dorf Niedersachsens

Re: Neu im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Beitragvon Pitassa » 06.10.2023 17:26

Wie ist Anfang September eigentlich das Seminar zum Bronze-Schwert-Guss verlaufen ?

Das Foto zur Vorankündigung fand ich übrigends richtig gut, gerade auch weil man sieht, wie beim Einfüllen der Bronze meist immer auch etwas daneben geht, wenn sich die Form entlüftet. Super !

:guss: :hirsch:
"Habe keine Angst vor Büchern, ungelesen sind sie völlig harmlos." Unbekannt
Benutzeravatar
Pitassa
 
Beiträge: 297
Registriert: 12.01.2022 17:03


Zurück zu Museale (und andere) Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast