Körperschmuck in der Steinzeit: frühe Piercings

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris, Dago

Körperschmuck in der Steinzeit: frühe Piercings

Beitragvon Sculpteur » 20.03.2024 17:11

[Zitat National Geographic:]
Ein Forschungsteam aus der Türkei hat in einer Grabstätte 11.000 Jahre alten Körperschmuck entdeckt. Er zeigt, an welchen Stellen Piercings im Holozän beliebt waren.
[Zitat Ende] [www1]

https://www.nationalgeographic.de/gesch ... wtab-de-de

QUELLE:
World Wide Web [1]:
Hauptseite des Informationsanbieters: https://www.nationalgeographic.de
Datum und Zeitpunkt des Zugriffs: 20.03.2024; 17:14
zitierte Internetseite des Informationsanbieters: https://www.nationalgeographic.de/gesch ... wtab-de-de
Datum und Zeitpunkt des Zugriffs: 17:14 MEZ
MERKSÄTZE für den Quintenzirkel:
(vorwärts:) (F)reude (b)efördert (es)sentielle (As)piranten (des) (Ges)angs.
(rückwärts): (ges)tern (des) (as)tes (es)chenknospe [der Wind] (b)lies (f)ort.
- {appururozu} -
Benutzeravatar
Sculpteur
 
Beiträge: 838
Registriert: 17.06.2016 18:17

Zurück zu Schmuck & Accessoirs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste