Lederschuppenpanzer

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

Lederschuppenpanzer

Beitragvon Blattspitze » 14.12.2021 08:55

Extreme Trockenheit sorgte für gute Erhaltung:
"Die Wissenschaftler konnten die alte Rüstung mittels Radiokarbondatierung auf den Zeitraum zwischen 786 und 543 vor Christus datieren. Für die Herstellung wurden ursprünglich insgesamt 5.444 kleine und 140 große Schuppen aus Rindsleder verwendet. Zusammen mit Lederschnüren und dem inneren Futter ergab sich ein Gesamtgewicht von 4 bis 5 Kilogramm. Die Form erinnert an eine Weste, die den Oberkörper des Trägers im Bereich der Brust, Leisten, Seiten sowie im unteren Rückenbereich schützt...."
https://www.archaeologie-online.de/nach ... -antike-5/
"Was an der Unverschämtheit des Heute
gegenüber der Vergangenheit tröstet, ist die
vorhersehbare Unverschämtheit der Zukunft
gegenüber dem Heute." Nicolás Gómez Dávila
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2510
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Helme & Rüstungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste