Henri Cosquer Höhle für Publikum geöffnet

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris, ulfr

Henri Cosquer Höhle für Publikum geöffnet

Beitragvon Pitassa » 10.01.2023 22:00

Im Juni 2022 wurde die bei Marseille am Cap Morgiou in der Calanque de la Triperie gelegene Henri Cosquer Höhle für den touristischen Publikumsverkehr zugänglich gemacht. Die Höhle ist 1991 von dem Taucher Henri Cosquer entdeckt worden, denn ihr Eingang befindet sich ca. 37 Meter unterhalb des Meeresspiegels. Sie wurde zwischen 25.000 und 17.000 v. Chr. genutzt und weist ca. 200 Felsmalereien auf. Ein Bild findet sich im Dateianhang.

Quelle : https://fr.wikipedia.org/wiki/Grotte_Cosquer?uselang=de

Ich hatte vor etlichen Jahren schon einmal von der Entdeckung dieser großen Höhle gehört und war erstaunt, dass der Meeresspiegel des Mittelmeeres vor 27.000 Jahren aufgrund der damaligen Eiszeit etwa 110 bis 120 Meter tiefer lag. Als ich vor kurzem den Beitrag von Ulf "Mit dem Floß nach Kreta ?" las und dort das Kartenmaterial zu den Kykladen sah, fiel mir diese Höhle mit ihrer submarinen Lage wieder ein :aha: :)


Eine weitere beeindruckende Grotte am Mittelmeer ist sicherlich die Höhle von Las Calaveras in Iberien. Falls jemand zu diesen beiden mediterranen Höhlen noch näheres Erzählen kann, bitte gern ... .

https://www.spain.info/de/highlights/la ... as-hoehle/

Gruß Pitassa :wal:
Dateianhänge
Die_Wildpferde_die_Henri_Cosquer_Höhle_bei_Marseille_Foto_Kleber_Rossilon_&_Region_Provence_Alpes_Cote_D_Azur_Sources_3D_MC_2021_Wikimedia_2022_Lizenz_CC_BY_SA_4.0__.jpg
Wildpferde unter dem Meeresspiegel. Wandmalerei in der Henri Cosquer Höhle bei Marseille. Foto : Kleber Rossilon & Région Provence-Alpes-Côte-d'Azur / Sources 3D MC 2021, Wikimedia 2022. Lizenz : CC-BY-SA-4.0.
Zuletzt geändert von Pitassa am 10.01.2023 22:47, insgesamt 2-mal geändert.
"Habe keine Angst vor Büchern, ungelesen sind sie völlig harmlos." Unbekannt
Benutzeravatar
Pitassa
 
Beiträge: 182
Registriert: 12.01.2022 18:03

Re: Henri Cosquer Höhle für Publikum geöffnet

Beitragvon Monolith » 10.01.2023 22:30

Hallo Pitassa,

danke für den spannenden Beitrag. Ich habe ihn allerdings in die Epochenrubrik Jungpaläolithikum verschoben, wo er meiner Meinung nach besser hineinpasst. :)
Benutzeravatar
Monolith
 
Beiträge: 326
Registriert: 13.02.2019 22:55
Wohnort: Berlin

Re: Henri Cosquer Höhle für Publikum geöffnet

Beitragvon Pitassa » 10.01.2023 22:44

Alles klar, besten Dank !

:hallo:


Korrektur : Die eigentliche Höhle bleibt für den allgemeinen Publikumsverkehr aus konservatorischen Gründen weiterhin gesperrt.

Ergänzender Nachtrag : https://www.dw.com/de/marseille-nachbau ... a-57190620

Offenbar sehr schön gemacht ! :4:

Meine französisch Kenntnisse sind nicht besonders gut
"Habe keine Angst vor Büchern, ungelesen sind sie völlig harmlos." Unbekannt
Benutzeravatar
Pitassa
 
Beiträge: 182
Registriert: 12.01.2022 18:03


Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron