Italienische neolithische Einbäume

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris

Italienische neolithische Einbäume

Beitragvon Blattspitze » 21.03.2024 08:03

"You could never convince a monkey to give you a banana by promising him limitless bananas after death in monkey heaven." Yuval Noah Harari
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2591
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Italienische neolithische Einbäume

Beitragvon ulfr » 25.03.2024 17:38

Spannend!

Aber wieder typisch Spiegel:

"Vermutlich seien sie mit spezialisierten Werkzeugen, darunter Äxten, hergestellt worden."

NEIN ... Gibt´s ja nicht ... Da wär ich jetzt nicht drauf gekommen!

"Das Innere könnte durch Ausbrennen ausgehöhlt worden sein."

Davon lese ich kein Wort in der PLOS-Publikation :2:
"Wenn Sie stolz sein wollen auf Ihr Volk, dann empfehle ich Ihnen den Beruf des Imkers".
Hubertus Meyer-Burckhardt
☪️oe✡️is✝️
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5330
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Italienische neolithische Einbäume

Beitragvon Sculpteur » 25.03.2024 18:40

Und genau das hätte mich interessiert: ausgedengelt oder ausgekokelt oder beides? Mehrwert bei Berichterstattungen zu finden ist leider öfter mal sehr schwierig:
" mit spezialisierten Werkzeugen..."

Ein Einbaum aus Pappel? Wäre der nicht schneller vollgesaugt, vollgelaufen und abgesoffen als ins Wasser gesetzt?

Das ist im Artikel leider auch sehr ungenau (oder auch gar nicht ) beschriebenen: was würde woraus gefertigt oder handelte es sich jeweils um Einbaumeldung aus entsprechender Holzart?
Benutzeravatar
Sculpteur
 
Beiträge: 854
Registriert: 17.06.2016 18:17

Re: Italienische neolithische Einbäume

Beitragvon ulfr » 25.03.2024 22:34

Aber sicher aus Pappel, hab ich schon drei Einbäume draus gebaut, funktioniert super, nur die Haltbarkeit des Holzes ist nicht so berauschend https://www.academia.edu/9792529/Fellbo ... nd_Einbaum
"Wenn Sie stolz sein wollen auf Ihr Volk, dann empfehle ich Ihnen den Beruf des Imkers".
Hubertus Meyer-Burckhardt
☪️oe✡️is✝️
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5330
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Italienische neolithische Einbäume

Beitragvon Sculpteur » 26.03.2024 07:47

Interessant Ulfr! Ich hoffe ich kann die PDF's trotz Bezahlschranke lesen.
Benutzeravatar
Sculpteur
 
Beiträge: 854
Registriert: 17.06.2016 18:17


Zurück zu Antiker Schiffbau & Nautik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast