HA D1/ D2: Organische Gürtelschließen

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

HA D1/ D2: Organische Gürtelschließen

Beitragvon Steve Lenz » 11.12.2006 19:02

Ich suche nach Vorlagen für organische Gürtelschließen (HA D1/ D2) aus dem Westhallstattkreis, Raum Süddeutschland, evtl. Nordostschweiz.

Ich habe mir jetzt fast schon die Augen aus dem Kopf gesucht, wurde aber leider nicht fündig.

Hat jemand einen Literatur- oder Museumstipp für mich? :oops:

Wollt?mir für die kommende Saison einen neuen Gürtel anfertigen, der nicht so upper class ist wie mein bisheriger...
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon Hans T. » 11.12.2006 22:54

Ich hab jetzt ein Verständnisproblem: Was verstehst du unter 'organischen' Gürtelschliessen und weshalb müssen sie organisch sein? In HaC haben wir das Problem, das keine Gürtelschliessen in den Gräbern sind, bzw. die eisernen rhombenförmigen Schliessen per Definition D sind....für D gibts aber neben diesen Klassikern ja auch genug Gürtelbleche, also weshalb jetzt was Organisches ( mit der üblichen seltenen Erhaltungswahrscheinlichkeit...)...

Hans
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1599
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Steve Lenz » 11.12.2006 23:07

Mit organisch meine Knochen, Geweih, etc.

Ich kene Knochen-Gürtelhaken aus der UK, sehen denen aus Bronze sehr ähnlich. Ich dachte, dass es da vielleicht auch in HA D1/ D2 gegeben haben könnte.

also weshalb jetzt was Organisches


Siehe

Wollt?mir für die kommende Saison einen neuen Gürtel anfertigen, der nicht so upper class ist wie mein bisheriger...
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon Hans T. » 12.12.2006 09:15

Da wär mein Vorschlag ein eiserner rhombenförmiger, ohne Verzierung. Das ist (fast) Massenwahre.

H.
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1599
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Steve Lenz » 12.12.2006 11:11

Da wär mein Vorschlag ein eiserner rhombenförmiger, ohne Verzierung. Das ist (fast) Massenwahre.


So einer war meine Alternative B. :D
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18


Zurück zu Gürtel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron